Versuchsstand

Unser Versuchsstand ist als Technologieplattform zu verstehen, die für die Entwicklung und Anwendung „intelligenter“ Prothesen, Hilfsmittel und neuronal-gesteuerter Produkte genutzt werden soll.

Die Möglichkeit der sensorgestützen Messung des Gangverhaltens mit zeitsynchroner, direkter Messung der wirkenden Kräfte und EEG / EMG zeichnet unseren Versuchstand aus. Wir bieten bewußt direkte Messverfahren am Körper / der Prothese.

Die Entwicklung von EEG-gestützten Kontrollmethoden von Rehabilitationsprogammen entwickelt sich aus den Aktivitäten zur Messung von EEG und kinetischen/kinematischen Gangparametern in der Bewegung. Beispiele sind unsere Methoden der Vigilanzüberwachung von Menschen im Wachkoma.

Partner und Nutzer können den Versuchstand wahlweise mit oder ohne die Begleitung unseres Expertenteams nutzen. Unberechtigte Dritte haben keinen Zugang zu den Entwicklungs- und Projektergebnissen ist.

Die Infrastruktur und Arbeitsumgebung ist geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Sie erreichen uns mit jedem Hilfsmittel.

Die Entwicklung des Versuchsstands wurde bis zum 30.09.2014 gefördert.